Terminanfrage geschäftlich Muster

Dieser optionale Schritt ermöglicht die Überprüfung aller vorhandenen verfügbaren Zeiten (Slot-Ressourcen, die einem ausgewählten Zeitplan zugeordnet sind), für die gebucht werden kann. Nur weil eine Zeit als verfügbar angegeben ist, garantiert nicht, dass ein Termin vereinbart werden kann. Das Buchungssystem, das die Anfrage bearbeiten wird, kann andere qualifizierende Entscheidungen treffen, um zu bestimmen, ob der Termin vorgenommen werden kann, z. B. Berechtigungen, Bewertungen, Verfügbarkeit anderer Ressourcen usw. Die Unterstützung von Terminen am selben Tag oder bald durch einige Echtzeitsysteme kann dazu beitragen, die Zeit zwischen dem Zeitpunkt, an dem der Termin beantragt wird, und dem Zeitpunkt, an dem der medizinische Dienst erfüllt ist, weiter zu verkürzen [3]. Obwohl befürchtet wird, dass die Fähigkeit, im Voraus für chronische Erkrankungen zu buchen, durch Termine am selben Tag aufgrund der begrenzten Anzahl von Terminen [47] eingeschränkt werden könnte, könnten Termine am selben Tag positive Ergebnisse liefern, solange der Anbieter ein Gleichgewicht in seiner Kapazität finden kann. Für Anbieter ist es möglich, die aufgrund verspäteter Stornierungen freigegebenen Zeitfenster wiederzuverwenden. Diese zugeteilten Zeitfenster werden andernfalls verschwendet, wenn aufgrund der längeren Bearbeitungszeit herkömmliche Terminmethoden verwendet werden [8].

Patientenzentriertheit ist eines der sechs Qualitätsziele, die vom Institute of Medicine vorgeschlagen wurden, um die Qualität der Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten zu verbessern [34]. Die webbasierte medizinische Planung als medizinische Selbstbedienung bietet eine patientenzentriertere Möglichkeit, Termine zu vereinbaren [6]. Die meisten webbasierten Terminsysteme sind mit einer kalenderähnlichen Liste begabt. Die Patienten können die günstigste Terminzeit aus den verfügbaren Zeitfenstern durchsuchen und auswählen [21]. Im Gegensatz dazu erhalten Patienten nur sehr begrenzte Möglichkeiten der verfügbaren Zeitfenster in traditionellen Terminsystemen. Neben Zeitfenstern ermöglichen einige webbasierte Systeme Patienten, Ärzte nach den Attributen von Ärzten wie Bildungshintergrund, Erfahrung, Geschlecht und Bewertungen anderer Patienten zu filtern [8]. Drittens ist die Sicherheit ein Anliegen. Es ist eine Herausforderung, Patienten zu berichtigen, die Termine über webbasierte Echtzeit-Terminsysteme vereinbart haben. Patienten können webbasierte Terminsysteme für dringende Bedingungen missbrauchen, die sofort von einer Notaufnahme oder einer Dringendversorgung behandelt werden müssen [13,20]. Da Scheduler nicht mehr in den Terminprozess einbezogen sind, sollten die Systeme in der Lage sein, Patienten zu triaging und ihre Risiken genau zu stratieren. Einige Praxen zeigen nur statische Warnmeldungen auf ihrer Webpräsenz an, um Patienten daran zu hindern, ihre Terminsysteme für dringende Bedingungen zu verwenden [13]. Einige Echtzeitsysteme verlassen sich immer noch auf menschliche Prüfer, um mögliche Notfälle zu überprüfen [3].

Nur sehr wenige in der Literatur gemeldete Echtzeit-Terminsysteme können automatisch Notfallbedingungen erkennen [2]. Für Smartphones sind mobile Apps zur Terminplanung verfügbar. Der Benutzer kann in der App nach dem am besten geeigneten Dienstanbieter suchen (wobei sowohl Qualität als auch Budget berücksichtigt werden) und einen Termin für denselben anfordern.

Les commentaires sont clos.